Google sketchup make download kostenlos deutsch

Tun Sie dies nicht. Vor allem, wenn Sie das Programm nicht gestartet haben und dann mit internen Ressourcen mucken – Apple wird das Programm unlaunchable machen. Wechseln Sie Ihre Sprache und Gebietsschema für das System, und es wird es abholen. 1 – Installieren Sie das Sketchup auf Portugiesisch (es hat mir überhaupt keine Änderung gegeben. Zu diesem Zeitpunkt lief es noch auf Englisch); Sketchup Make (früher SketchUp for Home and Personal Use), eingeführt im Mai 2013, ist eine kostenlose Version für den privaten, persönlichen und pädagogischen Gebrauch. [24] Es beginnt mit einer 30-tägigen Testversion von SketchUp Pro. Danach können Benutzer den Nutzungsbedingungen zustimmen und SketchUp Make weiterhin kostenlos nutzen. Nach November 2017 wird es keine weiteren Veröffentlichungen von Make geben; Es wird erwartet, dass Benutzer zu SketchUp Free migrieren, obwohl das Installationsprogramm weiterhin zum Download zur Verfügung steht. Bitte implementieren Sie so schnell wie möglich automatische regionale Einstellungen für Einheiten und Sprachen in der Startvorlage von Sketchup Free. Dies würde es für Nicht-Cad-Benutzer einfacher machen, die Software auszuprobieren. Am 9.

Januar 2007 kündigte Google Google SketchUp 6 an, eine kostenlose herunterladbare Version von SketchUp, ohne einige Funktionen von SketchUp Pro, aber einschließlich integrierter Tools zum Hochladen von Inhalten auf Google Earth und in das Google 3D Warehouse. Eine Toolbox ermöglicht es einem Betrachter, Dinge aus verschiedenen Blickwinkeln zu “laufen” und zu sehen und unterstützt Beschriftungen für Modelle, ein Lookaround-Tool und ein “jedes Polygon”-Formwerkzeug. Google SketchUp Pro 6 hat eine Beta-Version von Google SketchUp LayOut eingeführt. LayOut enthält 2D-Vektorwerkzeuge und Seitenlayout-Tools, mit denen Präsentationen erstellt werden können, ohne dass ein separates Präsentationsprogramm erforderlich ist. [15] Der eigentliche Spaß ist jedoch, wenn Sie Ihre SketchUp-Zeichnungen in Google Earth exportieren. Sie können Bilder Ihrer 3D-Designs per E-Mail versenden oder zur kostenlosen Speicherung in Googles 3D-Webwarehouse hochladen. Alternativ können Sie sie mit Google Maps in einem Schritt geo-taggen, da dies in Sketchup integriert ist. Sie erhalten einen Snapshot, wenn Sie Ihrem Modell eine Geoposition hinzufügen, die 3D-Geländedaten sowie Farbluftbilder enthält.

Es ist eine ziemlich gute Art und Weise, Ihre Objekte zu entwerfen und wirklich hilfreich..