Outlook 2019 bilder automatisch herunterladen

Klicken Sie dann auf Automatischer Download, um die Einstellungen anzuzeigen. Wir interessieren uns für die Option “Bilder nicht automatisch in Standard-HTML-E-Mail-Nachrichten oder RSS-Elementen herunterladen”. Wenn Sie Outlook 2007 verwenden, führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu verhindern, dass Outlook Bilder herunterlädt: Standardmäßig verhindert Outlook, dass Onlinebilder in E-Mails automatisch aus dem Internet heruntergeladen werden. Die Bilderrahmen machen die empfangenen E-Mail-Nachrichten nicht leicht zu lesen. Aber Sie können alle Bilder in dieser E-Mail-Nachricht manuell herunterladen. Sie sollten in der Lage sein, diese Option in Ihren Outlook-Einstellungen zu finden. Wechseln Sie in Outlook zu Datei > Optionen, wählen Sie im linken Navi Trust Center aus. Wählen Sie im Trust Center Trust Center-Einstellungen und dann automatischer Download aus. Passen Sie die Einstellung Bilder nicht automatisch in HTML-E-Mail-Nachrichten herunter. Aktivieren Sie optional das Kontrollkästchen Downloads von Websites in dieser Sicherheitszone: Vertrauenswürdige Zone zulassen.

Wenn Sie eine Nachricht erhalten, die Bilder enthält, verhindert Outlook den Download dieser Bilder und zeigt Ihnen eine Nachricht oben in der E-Mail an. Wenn Sie nicht alle Bilder in empfangenen E-Mail-Nachrichten herunterladen möchten, mit Ausnahme der Bilder in den E-Mail-Nachrichten von sicheren Absendern/Empfängern, sicheren Wed-Sites, RSS und mehr, können Sie bitte die automatische Bild-Download-Funktion nur für die E-Mails einstellen, die Sie kennen. Das ist wahrscheinlich das Beste, was zu tun ist, weil Sie das Herunterladen von Bildern vermeiden werden, die aus unbekannten Quellen stammen. Sie können Ausnahmen für E-Mails machen, die diesen Schritten folgen: Die Version 2003 gehört zu den ältesten, die noch verwendet werden, und das ist es, was Sie tun müssen, um automatische Bilddownloads zuzulassen: Der Grund dafür ist, dass Outlook diese Bilder von einem externen Server herunterladen muss, was bedeutet, dass der Server (und damit der Absender) wissen wird, dass Ihre E-Mail-Adresse “live” ist und überwacht wird. Wenn Ihnen dieses Verhalten nicht gefällt und Sie immer verhindern möchten, dass Bilder automatisch aus dem Internet heruntergeladen werden, können Sie die Option deaktivieren. Microsoft ist das Unternehmen hinter Outlook, und es gibt wahrscheinlich einen triftigen Grund für das standardmäßige Blockieren automatischer Bilddownloads. Das Blockieren automatischer Bilddownloads ist eine gute Idee, denn: Stellen Sie sich vor, Sie erhalten eine E-Mail von einem unbekannten Absender und öffnen sie. Die Bilder in der E-Mail werden automatisch vom Server des Absenders heruntergeladen. Wenn der Absender diesen Server überwacht, kann er leicht feststellen, dass Sie diese E-Mail geöffnet haben, indem er überprüft, ob Sie die Bilder heruntergeladen haben. Dadurch wird Ihnen sofort mitteilen, dass Ihre E-Mail-Adresse gültig ist.

Dies ist eine der vielen Taktiken, die Spammer verwenden, um herauszufinden, ob eine E-Mail-Adresse gültig ist. Optional können Sie Downloads in E-Mail-Nachrichten von Absendern und Empfängern zulassen auswählen, die in den Listen sichere Absender und sichere Empfänger definiert sind, die vom Junk-E-Mail-Filter verwendet werden. In Outlook 2019, 2016, 2013 und 2010 gehen Sie einfach zu Datei > Optionen > Trust Center > Trust Center-Einstellungen > Automatischer Download und deaktivieren Sie dann “Bilder nicht automatisch in HTML-E-Mail-Nachrichten oder RSS-Elemente herunterladen”.